Aktuelles

Frauen der SG Vaihingen-Illingen gegen TV Sulzbach glücklos.
Männer 1 halten Anschluss an die Tabellenspitze in der Kreisliga B.

Montag, 15. Dezember 2008 Von: Martin Witte-Gutjahr

Am Samstag empfingen die Frauen der SG in der Bezirksliga den TV Sulzbach.
Die Männer trafen zuhause auf den direkten Tabellennachbarn aus Backnang.

Frauen der SG Vaihingen-Illingen gegen TV Sulzbach glücklos zum 19:20!

Am Samstag empfingen die Frauen der SG in der Bezirksliga den TV Sulzbach. Es galt, in dem letzten Heimspiele vor dem Jahreswechsel die wichtigen Punkte, um aus dem Tabellental zu entkommen, zu sichern. Der TV legte zu beginn gleich mit dem ersten Torerfolg los, aber der Ausgleich folgte und durch ein schnelles Spiel der SG gelang es einen Torevorsprung zum Halbzeitstand von 10:7 für die SG zu sichern. Allerdings zeigten sich in der ersten Halbzeit bereits die schwächen in der Abwehr die den TV die Gelegenheiten gaben, den Vorsprung der SG begrenzt zu halten.

Die Halbzeitpause hatte der SG dann offensichtlich nicht gut getan und der TV kam mental und besser eingestellt aus der Pause. Der TV hatte keinesfalls vor das Spiel verloren zu geben und erkämpfte sich schnell den Ausgleich, ohne dass der TV auch nur eine Torchance verwandeln konnte. Zur der immer unsicherer werdenden Abwehr der SG kamen viele technische Fehler, unnötige Ballverluste und unplatzierte Torwürfe hinzu, so das der TV teilweise bis zu drei Toren davon ziehen konnte. Die SG zeigte jedoch Kampfeswillen und zeitweise blitzte die alte Stärke durch und der Ausgleich kurz vor dem Ende der Spielzeit sorgte für spannende Minuten zum Schluss. Im Abschluss unglücklich, versuchte die SG das Führungstor zu schnell zu erzwingen und musste dann kurz vor der Schlusssirene das Siegtor durch den TV zum 19:20 hinnehmen.

Damit ist die SG am Tabellenende angekommen und muss im neuen Jahr versuchen wertvollen Boden gutzumachen, um einem Abstieg zu entgehen.

Es spielten:
Otto (Tor), Schwertle, Christensen, D. Gründler, v. Seggern, Platz, Gutscher, Irion, Schmid, A. Gründler, Runte, Polinsky

 

Männer 1 der SG Vaihingen-Illingen halten Anschluss an die Tabellenspitze in der Kreisliga B

Mit dem direkten Tabellennachbarn, der TSG Backnang kam ein ernstzunehmender Gegner in die Illinger Strombergsporthalle. Für die Männer der SG war das Ziel, hier wertvolle Punkte im Kampf um die Tabellenspitze zu sichern. Mit einem gut aufgelegten Bofinger im Tor zog die SG schnell mit 4 Toren davon. Das schnelle Spiel lag der TSG Backnang nicht besonders und eine konstante Abwehr der SG sorgte stets für einen beruhigenden Vorsprung zur Halbzeit von 16:11.

In der zweiten Halbzeit machte die SG dann klar, wie das Spiel ausgehen sollte. Die Überlegenheit in der Abwehr und die Lücken in der TSG Abwehr ausnutzend, wurde der Torabstand in der Mitte der zweiten Halbzeit auf 10 Tore zum 26:15 ausgebaut. Die noch zu vielen technischen Fehler der SG, von Trainer Fengler bemängelt, wirkten sich bei diesem Gegner nicht weiter aus, dem offensichtlich im letzten drittel der zweiten Halbzeit die Luft ausging und die SG dadurch mit 32:18 gewinnen konnte. Damit festigte die SG ihren zweiten Tabellenplatz und kann damit gut positioniert in das nächste Jahr gehen.

Es spielten:
Gutjahr (Tor), Bofinger (Tor), Heidt, Krisamer, Kniep, A. Thiedicke, Rogalla, Prasse, Bakas, Gräther