Aktuelles

Frauen der SG Vaihingen-Illingen glücklos verloren

Mittwoch, 12. November 2008 Von: Martin Witte-Gutjahr

Die Frauen der SG waren in der Bezirksliga bei der HSG Marbach-Rielingshausen zu Gast. Das Spiel begann sehr ausgeglichen und die Tore fielen auf beiden Seiten gleichmäßig verteilt, jedoch immer mit leichtem Vorteil für die HSG.

In der zweiten Hälfte der ersten Halbzeit riss bei der SG der Faden und die HSG konnte eindrucksvoll davon ziehen, zu einem Halbzeitstand von 12:6.

Das Spiel, kampfbetont und mit viel Körpereinsatz durch die HSG, war nicht das Spiel der SG. Die HSG übte mit ihrem aggressiven Spiel viel Druck auf die SG Abwehr aus, die sich darauf nicht einstellen konnte, was die HSG dann zu leichten Torerfolgen nutzen konnte. Im Angriff war die SG zu harmlos, was auch hier zu leichten Tempogegenstößen durch die HSG führte, die diese häufig erfolgreich abschließen konnten. Durch den verletzungsbedingten frühen Ausfall von Larissa Christensen fehlten wertvolle Tore und auch durch die Tatsache, das die SG nie wirklich in ihr Spiel fand, blieben diese Punkte zum Endstand 25:12 in Marbach - Rielingshausen.

Am 23.11.2008 ist die SG beim z.Zt. Tabellenletzten, dem TSV Bönnigheim zu Gast und kann dann hoffentlich die bisher nicht besonders erfolgreiche Bilanz mit einem Sieg aufbessern.

Es spielten:
Bianca Leibfried / Marlies Otto ( Tor ), Elsy Runte, Verena Schmid, Johanna von Seggern, Claudia Irion, Stefanie Grasberger, Anne Polinsky, Larissa Christensen, Sieglinde Platz, Alexandra Gründler, Silke Gutscher, Diana Gründler, Jelena Zubic