Aktuelles

Vierter Spieltag der männlichen E-Jugend in Illingen

Mittwoch, 17. Dezember 2008 Von: SG

Ihren Heimspieltag hatte am Samstag die E1 und E2 Mannschaft der SG in Illingen.

Im ersten Spiel traf die E1-Mannschaft auf die E2 der HG Steinheim-Kleinbottwar. Diese hatte zuvor in einen packenden und schellen Spiel gegen ihre E1-Mannschaft knapp verloren. Die E1 der SG war also vorgewarnt und machte sich auf einen heißen Kampf um die Punkte gefasst. Aber Steinheim-Kleinbottwar ging nicht mit dem gleichen Elan zu Werke wie im ersten Spiel, so gelang es den Spielern der SG schnell sich einen Vorsprung herauszuspielen.
Mit einer konsequenten Manndeckung brachte man die Gegner immer wieder zu Abspielfehlern, die dann im Gegenzug mit einem Torerfolg belohnt wurde. Am Ende gab es ein klaren 27:11 Erfolg.

Die E2 Mannschaft hatte in ihrem ersten Spiel den Nachbarn Oberriexingen als Gegner. Zu Begin des Spieles taten sich beide Mannschaften schwer, schlechte Anspiele, ungenaue Torwürfe prägten die ersten Minuten bei beiden Mannschaften das Spiel. Doch die Spieler der SG gelang es im weitern Verlauf die Nervosität abzulegen und sich ein Tor nach dem andern von Oberriexingen abzusetzen. Mit 11:6 blieben die Punkte bei der SG.

Beide Mannschaften der SG trafen im zweiten Spiel aufeinander. In einem munteren Spiel beider Mannschaften gab am Ende die größere Erfahrung der E1 den Ausschlag für den 26:14 Erfolg. Erfreulich war aber das die E2 den Abstand zur E1 spielerisch und kämpferisch verkürzt hat.

Da beide Mannschaften auch ihre Geschicklichkeitsspiele gewannen war es mit 10 von 12 möglichen Punkten, ein rundherum erfolgreiches Wochenende für die Spieler der SG.

Es spielten:
E1: Daniel Cvetkov, Fank und Daniel Schuller, Kai Scholz, Sven Seiler, Christoph Stauß, Moritz Modenese, Fritz Bode
E2: Fadil Kaniedagil, Philipp Trostel, Lars Kühnl, Eric Dämmrich, Felix Ortius, Leon Frank