Aktuelles

Knappe Niederlage gegen Markgröningen 2

Samstag, 30. November 2013 Von: Fabian Kärcher

Am vergangenen Sonntag spielten die Illinger Herren auswärts gegen die zweite Mannschaft des TV Markgröningen.

In der ersten Hälfte sahen die Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel. Während der Mitte der ersten Halbzeit konnten die Illinger einen Vorsprung von vier Toren herausspielen. Leider holten die Hausherren den Rückstand bis auf ein Tor wieder auf.

Bis zum Schluss blieb das Spiel spannend. Keine Mannschaft konnte sich wirklich absetzen. In den letzten Sekunden wurde Fabian Behre, beim Stand von 24:23 für die Hausherren, gefoult und ging zu Boden. Leider ließ der Schiedsrichter die Uhr ablaufen. Der direkte Freiwurf fand leider nicht den Weg ins Tor. So blieb es beim Stand von 24:23.

Es spielten:
Martin Lepiorz (Tor), Salvatore Caruana, Marcel Hutzler (4), Fabian Kärcher, Eugen Kulakovskij (7), Fabian Behre (9), Lillo Franco (1), Günter Strangfeld, André Wanko, Tim Mannhardt (2).