Aktuelles

Mädels-Jugendfreizeit in Eberdingen

Dienstag, 16. Juli 2013 Von: Monika Glöckler

Vom 12. bis zum 14. Juli waren unsere Handball-Mädels im Eberdinger-Freizeitheim.

Gleich nach der Ankunft wurden als erstes die Betten überzogen und während Jürgen die Würste grillte wurde auf der Wiese kräftig Handball und Volleyball gespielt.
Gegen abends um 10 wurde dann das Lagerfeuer angezündet und im Haus kehrte gegen 2 Uhr nachts ruhe ein.

Am Morgen darauf waren die Mädels bereits ab 6 Uhr munter und nach dem ausgiebigen Frühstück konnten die Geocacher so bereits eine Stunde eher als geplant auf die Tour gehen. Nachdem die Schatzkiste dann gefunden wurde, gab es nur ein schnelles Vesper - die Mädels wollten schleunigst ins Freibad. Dort wurde dann "gechillt" und Wasserhandball gespielt - die totalen Wasserratten kamen zum Teil erst nach 4 Stunden wieder aus dem Wasser!

Die Mädels wollten schleunigst ins Freibad.

Abends wurde dann noch die Wasserrutsche aufgebaut und nach dem Abendessen ging es wieder auf die Wiese und runter zum Lagerfeuer.
Saskia verwöhnte uns an beiden Abenden mit selbstgemachten Cocktails, die die E-Jugend-Mädels mit ihr zusammen kreierten. Am Samstagabend feierten wir auch in Saskias Geburtstag rein und jedes Kind bekam um Mitternacht ein Gläschen Kindersekt.

Am nächsten Morgen ging es dann schon wieder ans aufräumen - und das zweite Freizeit-Wochenende war zu Ende.

Unser Fazit: Es gab viele Sternschnuppen zu bewundern und herrlich viel zu lachen! Zwei schöne Wochenenden mit den Kindern sind wieder vorbei.