Aktuelles

Niederlage im Heimspiel gegen TV Großbottwar 3

Dienstag, 12. November 2013 Von: Fabian Kärcher

Am vergangenen Sonntag spielten die Illinger Herren zu Hause gegen die dritte Garde des TV Großbottwar.

In der ersten Hälfte sahen die Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel mit wenig Toren. Während der Mitte der Halbzeit schaffte es zehn Minuten keine Mannschaft ein Tor zu erzielen. So ging man mit einem 5:6 zu Gunsten der Gäste in die Kabinen.

In der zweiten Halbzeit wollten die Illinger nochmals den Spieß herumdrehen. Doch der Gegner erwischte den besseren Start. Die Illinger spielten im Angriff viel zu unkonzentriert. Die Abwehr stand gut. Vor allem Martin Lepiorz im Tor war ein starker Rückhalt. Leider fanden die Hausherren in der zweiten Hälfte keine Möglichkeit das Spiel zu drehen und so stand am Schluss ein 12:18 auf der Anzeigentafel.

Es spielten:
Martin Lepiorz (Tor), Michael Steffan, Fabian Kärcher, Tim Mannhardt, Marcel Hutzler (1), Marc Bedrich, Eugen Kulakovskij (5), Fabian Behre (5), Günter Strangfeld, André Wanko, Matthias Seitter (1).